Facebook TwitterRSS FeedPinterest

Herrenmannschaften

Fußball: Letzter Test vor Saisonbeginn misslingt FSG I

IMG 0971

Beim Landesligisten SV Tungendorf I konnte unsere 1. Mannschaft nicht jubeln. Tags darauf holte die 3. Mannschaft ein torreiches Remis beim TV Trappenkamp.

Vorbereitungsspiel

Samstag, 27.07.2019: SV Tungendorf I - FSG Saxonia I 3:1

Im letzten Vorbereitungsspiel ging die erneut neu formierte FSG-Elf nach einem gekonnten Doppelpassspiel zwischen Dominik Schiffer und Tobias Jantzen auf der linken Angriffsseite durch Dominik Schiffer mit 1:0 (22.) in Führung. Der Landesligaaufsteiger aus Tungendorf, dessen Aufbauspiel bei brütender Hitze gefälliger anzusehen war, ohne allerdings Torgefahr auszustrahlen, egalisierte durch die erste gelungene Kombination, bei der die FSG-Defensive nur halbherzig verteidigte, kurz darauf die FSG-Führung (24.). Noch vor der Halbzeit leider die kalte Dusche, denn die Gastgeber gingen nach einem weiteren gelungenen Spielzug gegen eine erneut nicht gut aufgestellte FSG-Defensive mit 2:1 in Führung (39.).

IMG 0961

Kapitän Patrick Mester (Nr. 24) beglückwünscht Torschütze Dominik Schiffer

IMG 0973

Neuzugang vom FC St. Pauli III: Trainersohn Felix Hartmann

Nach der Pause kam die FSG zwar besser ins Spiel, ohne allerdings so richtig torgefährlich zu werden. Dafür fehlten aus dem Mittelfeld die entscheidenden Impulse und auch die Anspiele in die Spitze. Ein Problem, das nicht nur an diesem Tag den unbeteiligten Zuschauern auffiel. Der SVT hielt sich in der zweiten Halbzeit mit den eigenen Offensivaktionen sichtbar zurück, nutzte aber die erste von zwei guten Möglichkeiten in der zweiten Halbzeit eiskalt zum 3:1-Endstand (52.). Patrick Mester reklamierte vorab zwar ein Foulspiel, der nicht gerade sicher wirkende Unparteiische erkannte aber auf Tor. Eine zweite SVT-Chance vereitelte der eingewechselte Matthias Balzer im FSG-Tor. Pech für die FSG kurz vor Schluss, als ein strammer Distanzschuss von Patrick Mester leider nur die Latte des SVT-Gehäuses touchierte. Aber das war insgesamt zu wenig, um ein besseres Ergebnis mit nach Hause zu nehmen. Spielerisch lief es schon ein wenig besser, wenn man bedenkt, dass sich die Mannschaft bedingt auch durch die ständige personelle Fluktuation im Zusammenspiel immer wieder neu finden muss und sich folglich bislang auch noch nicht einspielen konnte. Personell standen heute Trainer Ralf Hartmann mit den Neuzugängen Felix Hartmann, FC St. Pauli 3, und Abdulhakim Üzer, Türkspor Neumünster, weitere Alternativen zur Verfügung. Jetzt muss die Verantwortlichen der FSG im Hinblick auf den Saisonstart nächsten Sonntag versuchen, personell alle Kräfte zu mobilisieren, um gegen den wiedererstarkten 1. FC Schinkel nicht in den Startblöcken stecken zu bleiben. Keine leichte Aufgabe für Trainer und Mannschaft. Aber die Edelfans glauben an das Team, denn bekanntlich „stirbt die Hoffnung zuletzt“.

Aufstellung:
Patrick Rehberg (1) ab 46. Matthias Balzer (99) – Felix Hartmann (3) – Florian Bruckschlögl (6) ab 66. Jan Schütt (4) – Hendrik Müller (16) – Hendrik Harms (12) ab 46. Abdulhakim Üzer (17) – Valdrin Idrizi – Tobias Jantzen (5) – Patrick Mester (24) – Dominik Schiffer (15) – Metin Sari (10) – Kai Dose (9)

Schiedsrichter:
Faruk Aydim, SG Padenstedt, hatte keine klare Linie

Torfolge: 0:1 (22.) Dominik Schiffer – 1:1 (24.) Lukas Bente – 2:1 (39.) Tim Brettschneider – 3:1 (52.) Lukas Bente

Bilder SV Tungendorf I - FSG Saxonia I:

  • IMG_0942
  • IMG_0944
  • IMG_0946
  • IMG_0947
  • IMG_0949
  • IMG_0951
  • IMG_0952
  • IMG_0955
  • IMG_0956
  • IMG_0961
  • IMG_0964
  • IMG_0968
  • IMG_0969
  • IMG_0971
  • IMG_0973
  • IMG_0974
  • IMG_0977
  • IMG_0978
  • IMG_0979
  • IMG_0980
  • IMG_0981
  • IMG_0982
  • IMG_0983
  • IMG_0986
  • IMG_0988
  • IMG_0990
  • IMG_0992
  • IMG_0993
  • IMG_0994
  • IMG_0996
  • IMG_0998
  • IMG_0999
  • IMG_1000

Simple Image Gallery Extended

Bericht: Lothar Rath, Bilder: Klaus Jagen

Vorbereitungsspiel

Sonntag, 28.07.2019: TV Trappenkamp I - FSG Saxonia III 4:4

Im Test beim Lokalrivalen aus Trappenkamp bewies das Team von Coach Carsten Baumann unter sengender Sonne beachtliche Moral. Ein frühe Führung der Platzherren (7. Min.) egalisierte Julian Makus postwendend (9. Min.). Dennis Danker schoß seine Mannen in der 17. Minute in Front. Danach begann die stärkste Phase der Trappenkamper, in der sie drei weitere Treffer erzielen konnten (27., 42. und 44. Min.). Trotz des deutlichen Pausenrückstandes blieb unsere FSG III nach dem Seitenwechsel am Ball, was sich noch auszahlen sollte: Wiederum war es Julian Makus, der den Anschluss herstellen konnte (51. Min.). Ihm gelang auch noch ein dritter Streich, als er kurz vor dem Schlusspfiff zum Ausgleich traf (89. Min.).

Auf dieser engagierten Leistung kann das Team beim nächsten Test aufbauen. Bereits am Dienstag, 30. Juli, wird dieser beim MTV Segeberg II stattfinden. Anpfiff ist um 20:00 Uhr an der Rantzaustraße in der Kalkbergstadt.

 

Terminvorschau:

Fr Sep 20, 2019 @20:00 -
Tischtennis - Punktspiel SVS I
Fr Sep 20, 2019 @20:00 -
Fußball - Punktspiel FSG III
So Sep 22, 2019 @15:00 -
Fußball - Punktspiel FSG Saxonia I
Mi Sep 25, 2019 @18:30 -
Deutsches Sportabzeichen - Prüfung
Fr Sep 27, 2019 @20:00 -
Tischtennis - Punktspiel SVS II

 Flugblatt Dorfquiz 2019 001

FSG Pressespiegel Aktuelles Deckblatt