Facebook TwitterRSS FeedPinterest

Kinderturnen

Eltern-Kind-Turnen: Zwei neue Gesichter wollen den Kleinen Spaß bringen

ElKiTu VorstellungSabrinauDanielle 220620182

Angetrieben von frischem Wind möchten unsere neuen Übungsleiterinnen die starke Arbeit ihrer Vorgängerinnen fortführen.

Sabrina Becker und Danielle Brandt leiten Eltern-Kind-Turnen

"Das ging aber schnell" wird sich manch einer denken. Kaum haben sich unsere bisherigen Trainerinnen Nicole Specht-Cornehls und Doreen Saggau hinein ins Rudel der Turnlöwen gestürzt, da stehen schon zwei Mädels bereit, die zukünftig für Vergnügen bei den ganz Kleinen sorgen wollen. Mit Sabrina Becker aus Bornhöved und Danielle Brandt aus Tensfeld haben wir ein Duo gefunden, dass sich gut mit dem SVS-Turnangebot für Kinder auskennt, sind ihre eigenen Sprößlinge doch bereits aktiv dabei.

Erfreulicherweise wurde das Sportlerinnen-Gen beider Damen schon von Kindesbeinen an geweckt. Sabrina griff schon früh zum Schläger, um in Steffi Grafs Fußstapfen zu treten. Zwar wurde sie darin nicht so erfolgreich wie Deutschlands Tennislegende, entdeckte dafür später auch ihr musikalisches Talent. Die Inhaberin eines Jugendleiterscheins spielte viele Jahre in einem Orchester, dessen Nachwuchstalente sie gerne förderte. Vor fünf Jahren zog sie mit ihrem Mann in unseren Nachbarort, wo sie den Draht zu Nicole fand, diese wiederum lockte Sabrina vor rund drei Jahren als junge Mama mit ihrem Sprössling in unsere Sporthalle. Inzwischen hat sich ihre Familie noch ein Stück vergrößert, sodass zwei kurze Becker im SVS unterwegs sind. Ohne Initiative ihres Kindes hätte Danielle dagegen vermutlich nicht den Weg in die Tarbeker Straße gefunden. Ihre Tochter streifte anfangs andernorts durch die Turnwelt, aber dieses Angebot war für die Kleine plötzlich nicht mehr angesagt, als eine gute Freundin vom Vergnügen im SVS erzählte. Dem Wunsch ihres Kindes folgend, schnupperte Danielle einfach mal rein und fand, genau wie ihr Nachwuchs, sofort Gefallen am abwechslungsreichen Geschehen bei uns. Verwunderlich ist deren familiärer Spaß an der Bewegung nicht, schließlich stand die zweifache Mutter schon in Kinderschuhen und insgesamt über 15 Jahre lang auf dem Handballfeld.

ElKiTu VorstellungSabrinuDanielle 22062018jpg

Voller Vorfreude auf ihre neue Aufgabe: Sabrina Becker (hinten) und Danielle Brandt.

So kam es, dass eines Tages Nicole erst durch die Blume, dann doch direkt bei Sabrina anfragte, ob sie sich nicht die Übernahme der Gruppenleitung vorstellen. Nach etwas Bedenkzeit konnte sie dieser Idee viel abgewinnen, allerdings nur bei Unterstützung durch eine zweite Person. Zum Glück hatte sich am Rande des Turnens bereits eine spürbare Sympathie zwischen Danielle und Sabrina entwickelt, weshalb letztere keine Hemmungen hatte einmal nachzufragen. Was daraus wurde, sehen wir nun mit Freude: Beide Mädels gehen mit Begeisterung ihre neue Aufgabe an!

Die Trainingszeiten bleiben unverändert. Montags von 15:45 Uhr bis 17:00 Uhr sind Eltern mit ihren Kindern zum gemeinsamen Sport eingeladen. Ein paar spezielle Elemente, durch die Sabrina und Danielle ihren Stunden besondere Höhepunkte verleihen wollen, sind derzeit in Planung. Wir dürfen uns überraschen lassen, was für kreative Ideen in den Köpfen der beiden wachsen.

Der SV Schmalensee heißt unsere beiden Neuen herzlich willkommen und wünscht Ihnen viel Erfolg!

 

Terminvorschau:

Fr Sep 20, 2019 @20:00 -
Tischtennis - Punktspiel SVS I
Fr Sep 20, 2019 @20:00 -
Fußball - Punktspiel FSG III
So Sep 22, 2019 @15:00 -
Fußball - Punktspiel FSG Saxonia I
Mi Sep 25, 2019 @18:30 -
Deutsches Sportabzeichen - Prüfung
Fr Sep 27, 2019 @20:00 -
Tischtennis - Punktspiel SVS II

 Flugblatt Dorfquiz 2019 001

FSG Pressespiegel Aktuelles Deckblatt